Unser Kirchenchor unter Leitung von Álvaro Tinjacá-Bedoya

Seit nahezu 100 Jahren ist unser ev. Kirchenchor eine feste Institution in unserer Kirchengemeinde. Wir singen mit Freude und Herzblut und stellen uns der Aufgabe, die Gottesdienste zu begleiten und zu umrahmen. Je nach Größe des Chores singen wir alte, mehrstimmige Chorliteratur, Motetten, Psalmen und Choräle, aber auch an neue Kirchenlieder wagen wir uns heran.
An kirchlichen Feiertagen wie Advent und Weihnachten, Karfreitag und Ostern gehören wir zum festen Bestandteil unserer Gottesdienste. Durch das Jahr begleiten wir im Abstand von 1-2 Monaten unsere Pfarrer bei der Liturgie.

Dienstagabend ist um 20.00 Uhr Chorstunde. Wir beginnen unsere Proben mit Stimm- und Atemübungen. Danach werden die neuen Lieder eingeübt und bereits bekannte Stücke aufgefrischt und vertieft. In einer kurzen Pause können Neuigkeiten ausgetauscht werden und private Gespräche stattfinden. Auch interne Chorinformationen werden nun besprochen.
Nach einer weiteren Übungseinheit beenden wir die Chorprobe mit einer kurzen Andacht.

Herzlich willkommen heißen wir alle, die uns gerne mit ihrer Stimme unterstützen möchten – getreu dem demokratischen Prinzip: jede Stimme zählt!

Ansprechpartnerin: Ruth Schneider, Tel. 4688

Informationen aus der Zeitung und über unseren Chorleiter Álvaro Tinjacá-Bedoya finden Sie hier:
GEA 2019 12 04
GEA 2017 11 09
Tagblatt 2017 11 24

Beiträge zum Kirchenchor

Chorgesang füllt den Akku
Der Kirchenchor probt nicht nur - er erfreut auch wieder seine Zuhörer durch erste Auftritte, wenn auch nur in kleiner Besetzung. Beim Open-Air-Gottesdienst in Rahmen des Tages "Kirche im Dorf" sang er…