Hochzeit

Sich trauen…

 

… lassen ist eine besondere Qualität des Sich-Vertrauens. Wenn Sie die Ehe auf dem Standesamt geschlossen haben, mögen Sie dieses Ereignis öffentlich machen und um Gottes Segen bitten. Dazu dient die kirchliche Trauung.

Wenn Sie diesen Festgottesdienst wünschen, setzen Sie sich bitte in Verbindung mit Ihrem Pfarrer, bzw. dem Gemeindebüro. Dann werden Trautermin und Traugespräch vereinbart.

Hier finden Sie zur Vorbereitung aufs Traugespräch einen typischen Ablauf einer Trauung.

Beiträge zum Thema aus der letzten Zeit

Traugottesdienst mit anschließendem Ständerling

Man kann auch mit bescheidenem Brautauto unterwegs sein…Hier ein schönes Beispiel für einen Ständerling im Anschluss an den Traugottesdienst

Fragen, Wünsche oder Anregungen

Das Gemeindebüro ist vormittags wieder besetzt:

Mo-Fr (außer Do)
von 9.30 bis 12 Uhr

Dagmar Rath und Angelika Renz:
Tel 910410