Glaube hat Gründe - theologische Erwachsenenbildung

„Seid allezeit bereit zur Verantwortung vor jedermann, der von euch Rechenschaft fordert über die Hoffnung, die in euch ist“, so schreibt der Verfasser des 1. Petrusbriefes an die Gemeinden. Offensichtlich standen die Christen damals schon vor der Herausforderung, ihren Glauben zu begründen.
Denn der Glaube ist nicht ein diffuse Gefühl, sondern eine Orientierung vermittelnde Gewissheit! Er fragt nach Wahrheit und widersteht dem Irrtum, sucht Klarheit und Eindeutigkeit.
Glauben und Denken sind deshalb kein Gegensatz, sondern brauchen einander. Theologie lebt von präzisen Unterscheidungen, etwa der zwischen Gesetz und Evangelium (Martin Luther), zwischen Glaube und Religion bzw zwischen Offenbarung und Natur (Karl Barth).

Unsere Vortragsreihen „Glaube hat Gründe“ wollen den Glauben festigen, ohne ihn in dogmatische Richtigkeit einzubetonieren. Manchmal braucht es auch Erschütterungen und überraschende Neuigkeiten, um aus einer eingefahrenen Sackgasse herauszufinden, die zu einer Glaubensblockade oder unnötigem Zweifel geführt hat!

In einem Videoblog beantwortet Pfarrer Peter Rostan in Kurzvorträgen theologische Fragen aus Hauskreisen und von Einzelpersonen.

Wenn Sie über die nächsten Veranstaltungen informiert werden wollen, können Sie sich gerne in einen Email-Verteiler aufnehmen lassen.
Bitte schreiben Sie dazu eine kurze Notiz an rostan@kirche-gomaringen.de

Beiträge zum Bereich Glaube hat Gründe

Fragen, Wünsche oder Anregungen

Das Gemeindebüro ist vormittags wieder besetzt:

Mo-Fr (außer Do)
von 9.30 bis 12 Uhr

Dagmar Rath und Angelika Renz:
Tel 910410