Männer

Wenn Christen sich bekämpfen

Hocherfreut konnte Moderator Uli Motzer beim ersten Männerabend seit 2 Jahren gute 45 erwartungsfrohe Gäste begrüßen. Als bestens vorbereiteten Referenten des Abends war der Unternehmer Michael Junginger zu Gast der uns zum Thema „Unterwegs im Auftrag Gottes“ mitnahm auf eine spannende Reise ins ferne Afrika. Dort hatten er und eine weitere Familie als christliche Unternehmer ihr Projekt „House of Skills“ mit unendlicher Mühe und Geduld und viel eigenem Kapital zu einer Erfolgsstory entwickeln können. Die Ziele waren: Gottes Wort zu verkünden, eine qualifizierte Ausbildung und Arbeitsplätze für junge Menschen zu schaffen, und nicht zuletzt dafür zu sorgen, dass sich das Unternehmen selbst trug und rentabel war und blieb, um damit auch soziale Projekte zu finanzieren. In einer auch für Münzinger persönlich bitteren Schau musste er dann berichten wie in der Corona Zeit von den Statthaltern in Gambia das Projekt an die Wand gefahren wurde in dem Irrglauben, man werde immer genug Spenden bekommen. Tief zu Herzen gehend war „Mikes“ Darstellung wie er als christlich wirkender Mensch diese schwere Zeit mit ihren vielen Zweifeln durch seinen Glauben bewältigen konnte. Inzwischen läuft das „House“ wieder empor, doch viel menschliches Kapital ist und bleibt zerstört.

Innigen Beifall erhielt Amadou Cham, ein junger Mann aus Gambia, der hier in unserer Nähe seinen Elektromeister gemacht hat und der ab 2023 für einige Jahre in seine Heimat zurückkehren will um im Projekt als Elektriker zu arbeiten und auszubilden. Sein Schwung und sein Optimismus, wohl wissend um die Fährnisse in Gambia, waren geradezu ansteckend.

Musikalisch begeistert wurden wir mit flotten Weisen der Bigband der Musikschule Hoffnungsland, rhythmisch präzise und umsichtig geleitet vom Gomaringer Dirigenten, Musikerzieher und Komponisten Gert Kürner. Von 12 bis 16 Jahre alt sind seine „Musikanten“. Wir hoffen sie noch oft hören zu können.

Jürgen Hirning

frühere Beiträge
MCF-Chor in privatem Video
Öffnungszeiten

Die Kirchenpflege ist ganztägig für Sie da:
Mo-Fr (außer Di) von 9 bis 17 Uhr (Fr bis 14 Uhr)
Inge Kern: Tel 07072 910411

Das Gemeindebüro ist wie folgt besetzt:
Täglich (außer Do) 9.30 bis 12 Uhr

mittwochs 14.30 bis 17 Uhr (Ausnahme: Schulferien)
Dagmar Rath und Angelika Renz: Tel 07072 910410
Kirchenplatz 2
72810 Gomaringen