Aktuell

Hygienevorgaben

2G / 2G plus / 3G

Wir stehen in Baden-Württemberg kurz vor der sogenannten „Alarmstufe“ – abhängig von der Anzahl der mit Covid-Patienten belegten Intensivpflegebetten in unseren Krankenhäusern. Schon in der Warnstufe ist der Zutritt zu Veranstaltungen nur für Geimpfte, Genese oder frisch Getestete möglich.
Das heißt: wir brauchen nun fürs Gemeindehaus ein sinnvolles, schlankes Verfahren zur Einlasskontrolle! Gleiches gilt für die Kirche bei Konzerten und Vorträgen, evtl in Zukunft auch bei Gottesdiensten.

Um lange Warteschlangen bzw ein dicht gedrängtes Anstehen an den Eingängen zu vermeiden, konnten wir nun in Abstimmung mit dem Gomaringer Ordnungsamt einen praktikablen Weg finden:
Geimpfte erhalten nach Vorzeigen Ihrer amtlichen Impfbestätigung von uns einen einfachen Kontroll-Nachweis, der zum Eintritt in Kirche und Gemeindehaus berechtigt.


Die Vorteile liegen auf der Hand:
–  man muss seinen Impfpass / Impfnachweis nur einmal (!) vorzeigen und hat dann Zutritt zu allen weiteren Veranstaltungen
–  an den Eingängen geht’s jeweils schnell, denn dort wird nur das Kärtchen vorgezeigt

Die Kontroll-Nachweise werden über einen Permanent-Stift personalisiert und sind natürlich nicht übertragbar. Sie können im Geldbeutel aufbewahrt und das nächste Mal wiederverwendet werden, wenn man eine Veranstaltung der Kirchengemeinde besuchen will.

Hygiene-Vorgaben in der Kirche und im Gemeindehaus

Einzelregelungen (Bestattungen, Open-Air-Gottesdienste, Musik)